Anton Jaumann wurde am 5.12.1927 in Belzheim im Ries geboren. Sein Vater besaß einen großen Bauernhof und war gleichzeitig Bürgermeister und Kreisrat.
Nach der Volksschule besuchte Anton Jaumann das Albrecht-Ernst Gymnasium in Oettingen. Bereits mit 12 Jahren spielte er in der Kirche seiner Heimatgemeinde die Orgel. Gegen Ende des II. Weltkrieges wurde er als 16-Jähriger zunächst zum Reichsarbeitsdienst und schließlich zur Wehrmacht eingezogen. Im März 1945 kam er verwundet in amerikanische Kriegsgefangenschaft und kehrte schließlich im Herbst 1945 nach Belzheim zurück. Sein Abitur erwarb er 1948 in Nördlingen und studierte dann zunächst Theologie, um dann aber nach zwei Jahren auf Volkswirtschaft und Rechtswissenschaft umzuschwenken.

jaumann klein

Bereits als junger Student war er politisch in seiner Heimat aktiv und galt bald als Hoffnungsträger und politisches Talent. Nach seinem Staatsexamen führte er von 1957 bis 1966 eine eigene Anwaltskanzlei in München. 1958 zog er als Direktkandidat der Landkreise Nördlingen und Donauwörth in den Bayerischen Landtag ein, dem er bis 1990 angehörte, zugleich war er bis 1963 Geschäftsführer des Landesverbandes des Bayerischen Groß- und Außenhandels. 1963 bis 1967 nahm er auch das Amt des Generalsekretärs der CSU wahr. Vom 5.12.1966 bis 8.12.1970 war er Staatssekretär im Staatsministerium der Finanzen, danach Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft und Verkehr. Eines seiner vordinglichsten Anliegen galt dem Umbau Bayerns vom Agrar- zum modernen Industriestaat.
Auch für seine Heimatregion hat sich Anton Jaumann in dieser Zeit stets mit außergewöhnlichem Engagement eingesetzt. Und auch im kulturellen Bereich hat er hier nachhaltig gewirkt: So initiierte er z.B. 1975 die Rieser Kulturtage oder unterstütze Kirchen- und Posaunenchöre.
Anton Jaumann verstarb am 23.1.1994.
Seinem herausragenden Einsatz für die Heimatregion verdankt die Realschule Wemding ihre Gründung. Auf Initiative von Rektor Ewald Rathgeber erhielt die Schule im Juli 1995 den Namen Anton-Jaumann-Realschule Wemding.

 

anstehende Termine

erasmus klein

lew2018

Claxss

mint

MINT-Logo

Kooperation Realschule-FOS

Logo Fosbos

Stiftung woeb

Wir bedanken uns bei der "Stiftung Westöstliche Begegnungen" für die Unter-
stützung des Schüleraus-
tauschs zwischen den Musik-
ensembles der Anton-Jaumann-Realschule und der Emiļa Melngaiļa Liepājas mūzikas vidusskola in Liepaja/Lettland.

Komet

ox2 klein

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zur Datenschutzerklärung Ich bin damit einverstanden.