"Grasköpfe" aus Ton - 7. Klasse

  • 20190404_145455
  • 20190404_145701
  • 20190404_150109
  • 20190404_150316

 

Duftlampen aus Metall - 9. Klasse

  • 20190501_173428
  • 20190501_173449
  • 20190501_173510

 

Schuhe aus Ton - 10. Klasse

  • 20190501_173744
  • 20190501_173837
  • 20190501_173946

Beim Turnier in Nördlingen traten sieben Teams in zwei Gruppen gegeneinander an.
Die Fußballer der Realschule Wemding wurden in der Gruppe 2 Tabellenerster vor dem Albrecht-Ernst Gymnasium Oettingen, der Realschule Rain und der Mittelschule Nördlingen.
In Gruppe 1 setzte sich die Realschule Hl. Kreuz Donauwörth vor der Realschule Maria Stern Nördlingen und dem Gymnasium Donauwörth an die Tabellenspitze.
Im ersten Halbfinale gewann das AEG im Elfmeterschießen gegen Heilig Kreuz.
Das zweite Semifinale dominierten die Wemdinger Kicker gegen Maria Stern – Endstand 3:0.
Im Finale kam es dann zur Neuauflage des Eröffnungsspiels Realschule Wemding gegen Albrecht-Ernst Gymnasium Oettingen. Hier konnte sich Wemding mit 1:0 durchsetzen (Vorrundenspiel 4:1) und wurde verdient Turniersieger.

Aufstellung Wemding Wettkampfklasse 3 Jungen:
Simon Steidle (Tor), Marcel Barta (4 Tore), Lauren Lechner, Thomas Schmid, Marco Saur (2), Johannes Ferber, Felix Winter, Jan Reicherzer (3), Lucca Schick (1), Philipp Dunz, Daniel Seibold, Benedikt Schmid (1), Trainer Dominik Meyr.

 

Im Rahmen der Schulpartnerschaft mit der Firma Valeo in Wemding wurde dieses Jahr an drei Tagen im APril bereits zum dritten Mal ein Schnupperkurs zum Thema Mechatronik für ca. 60 interessierte Schüler der 8. Klassen durchgeführt. Die Schüler erhielten einen umfassenden Einblick in das Berufsbild des Mechatronikers.
Nach einer kurzen Einführung durch die beiden Ausbildungsleiter bei Valeo, Herrn Bosch und Herrn Auernhammer, machten sich die Schüler, aufgeteilt in vier Gruppen und angeleitet von Auszubildenden, von denen einige ihren Abschluss an der Anton-Jaumann-Realschule gemacht haben, auf den Weg durch verschiedene Stationen zu den Themen Mechanik, Elektrik, Pneumatik und Steuerungstechnik.
Den Schülern wurde gezeigt, wie viele Arbeitsschritte nötig sind, um eine Zylinderhalterung anzufertigen. Es wurde gefräst, gebohrt und Gewinde wurden geschnitten.
Bei der Montage eines mechatronischen Systems, der Verdrahtung eines Schaltschranks sowie der Inbetriebnahme des Systems durften die Schüler selbst Hand anlegen und ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen.
Die interessante und informative Veranstaltung machte den Schülern viel Spaß und lieferte wichtige Einblicke für ihre spätere Berufswahl.

  • S1100001
  • S1100004
  • S1110005
  • S1110019
  • S1110035
  • S1110042

 

Es verging im letzten Jahr wohl keine Schulwoche, ohne dass über irgendeine Entscheidung „aus Europa“ in der Zeitung berichtet wurde. BREXIT, Dieselfahrverbote oder Artikel 13 sind nur einige Schlagworte der vergangenen Monate.
Um Informationen aus 1. Hand zu bekommen, wurden (anlässlich der Europawoche) am 26.03. zwei Mitglieder des Landtags an die Anton-Jaumann-Realschule eingeladen:
Herr Dr. Fabian Mehring von den Freien Wählern und Wolfgang Fackler von der CSU nahmen sich einen Vormittag frei, um über die aktuellen Themen mit den Heranwachsenden zu diskutieren.
Dabei wurden auch die (schon alltäglichen) Errungenschaften der EU thematisiert: Reisefreiheit, Frieden, gemeinsame Währung oder der freie Verkehr von Waren sind mittlerweile so selbstverständlich, dass diese oft nicht im Bewusstsein sind.

Europatag2019 klein

Mit Fragen zu Themen wie z. B. Steueroasen oder Landwirtschaft zeigten die Schüler auch ein tiefergreifendes Problembewusstsein bezüglich der Europäischen Union.
An dieser Stelle nochmal ein herzlicher Dank an Herrn Fackler und Herrn Dr. Mehring für die schülernahe Diskussion!


Michael Hödl

Im Rahmen des Partnerschulen-Programms der LEW-Bildungsinitiative „3malE – Bildung mit Energie“, einem Angebot für alle Schulen im Netzgebiet der Lechwerke AG, konnten die Klassen 10A und 10E der Anton-Jaumann-Realschule Wemding mit der Begleitlehrkraft Herrn J. Meier am 08.02.2019 das Umspannwerk in Meitingen besichtigen.
Nach einer kurzen Busfahrt wurden die Schülerinnen und Schüler, die den naturwissenschaftlichen Zweig an der Realschule besuchen, herzlich von Herrn Ulrich und Herrn Higl, beide Mitarbeiter der LEW Verteilnetz GmbH, empfangen.
Es erfolgte eine kurze Sicherheitsbelehrung, in der die Schülerinnen und Schüler wegen der bestehenden elektrischen Gefahren aufgefordert wurden keine Alleingänge zu unternehmen.
Anschließend konnten sich die Besucher aus Wemding anhand einer Präsentation ein Bild über die Strukturen der Stromversorgung machen und die im Unterricht der 10. Jahrgangsstufe erlernten Sachverhalte in der praktischen Anwendung erleben.
Die folgende Besichtigung führte die Besucher durch die einzelnen Anlagenbereiche des Werkes, zu denen die LEW-Mitarbeiter sach-und fachkundig reichhaltig und sehr informativ Auskunft gaben.
Die Schülerinnen und Schüler aus Wemding erlebten einen interessanten Vormittag und bekräftigten ihre Absicht, diese Partnerschaft weiter zu pflegen.

Umspannwerk ds

anstehende Termine

ClaXss neu

logo Mensa

mint2020 3 mal klein

BWS2

erasmus klein

lew2018

MINT21 Digital Logo

Kooperation Realschule-FOS

Logo Fosbos

Komet

ox2 klein

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.