Beim Planspiel Börse der Sparkassen war die Realschule Wemding wieder mit mehreren Spielgruppen beteiligt. Im Vorfeld des Wettbewerbs beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe im Rahmen des Fachs Wirtschaft und Recht intensiv mit Kapitalwertpapieren und Anlagestrategien. Das erlernte Wissen konnten sie dann im Planspiel Börse realitätsnah anwenden und Aktien ein- und verkaufen. Jede der teilnehmenden Kleingruppe, die aus drei bis vier Mitspielern bestand, erhielt dazu ein virtuelles Spielgeld von 50.000,00 Euro.


Das Team „Bauragang“ mit Julian Behringer, Sebastian Beck und David Löfflad erhöhte ihr Kapital um 5.710,48 Euro (+11,42 %) und erzielte damit einen hervorragenden 3. Platz im gesamten Geschäftsbereich der Sparkasse Donauwörth. Die drei Jugendlichen konnten sich über eine Einladung zum Pizzaessen im Wert von jeweils 20,00 Euro freuen.

 

Borse


In der Kategorie „Durchschnitt der Depotgesamtwertung aller teilnehmenden Teams einer Schule“ belegte die Klasse 9a sogar den 1. Platz. Mit vier Teams konnte ein Depotwert von 53.652,58 Euro erzielt werden. Über ein Preisgeld von 300,00 Euro durfte sich folglich unsere Schule freuen.


Die Wemdinger Realschüler merkten nach dem sehr erfolgreichen Abschluss des Börsenspiels an: „Der Wettbewerb war für uns Börsenneulinge eine sehr gute Erfahrung. Sich mit den Auf- und Abwärtsbewegungen der Börsenkurse einige Wochen auseinanderzusetzen, bedeutete eine große und völlig neue Herausforderung für uns. In den richtigen Ländern bzw. Großunternehmen zu investieren war sehr schwierig, wurde aber im Verlauf des Börsenspiels immer interessanter. Deswegen hat es uns großen Spaß gemacht und wir haben viel Neues gelernt."


Thomas Vierke (WiR-Lehrer & Betreuer Börsenspiel)

Auch während des Distanzunterrichts erlernt die 8 a (Wahlpflichtfächergruppe 1)
die Grundlagen von MegaCAD. Hierbei entstanden die letzten Wochen einige
beeindruckende Arbeiten realer Gegenstände oder vereinfachte romanische Burgen.

  • Burg1
  • Burg2
  • CAD1
  • CAD2
  • CAD3
  • CAD4
  • MicrosoftTeams-image_9
  • wuerfel

Die 5. Klassen haben sich in Biologie recht viel einfallen lassen. Zum Thema „Der menschliche Körper“ wurden Modelle gebastelt, die sich sehen lassen konnten. Dargestellt ist nur eine Auswahl der geschaffenen Werke.


Jutta Erhard

  • 5A_Das_Gehirn_-_Leonie_Rottmeir
  • 5A_Das_Herz_-_Tatz_Sina
  • 5A_Die_Hand_-_Roßler_Lilly-Marie
  • 5A_Die_Wirbelsaule_-_Stolz_Amelie
  • 5B_Das_Auge_-_Spielvogel_Johannes
  • 5B_Das_Kniegelenk_-_Gebhard_Jonas
  • 5B_Die_Hand_-_Beck_Franz
  • 5C_Das_Fußgelenk_-_Mayer_Jan
  • 5C_Der_Blutkreislauf_-_Kamran_Atena
  • 5C_Die_Lunge_-_Ziegler_Luis

Einblick in den Forscher- und Chemieunterricht im Dezember

  • IMG_0098_klein
  • IMG_0101_klein
  • IMG_0106_klein
  • IMG_0108_klein
  • IMG_0122_klein
  • IMG_0123_klein
  • IMG_0126_klein
  • IMG_0133_klein
  • IMG_0135_klein

 

„Es war wieder spannend und das Ergebnis fiel ganz knapp aus!“ Das stellte Konrektorin Alexandra Waschner-Probst fest, als sie nach einer kurzweiligen Vorlesestunde via Videokonferenz das Urteil der Jury im diesjährigen Vorlesewettbewerb der 6. Klassen der Anton-Jaumann-Realschule Wemding verkündete. Zusammen mit ihren Kolleginnen aus der Fachschaft Deutsch, Christiane Beck, Kevser Erdogan und Astrid Breyer-Grüneis überreichte sie tags darauf der Schulsiegerin Lea Marie Rößner aus der Klasse 6d und den drei Klassensiegern ihre Urkunden und Buchpreise, die der Buchhändler Nicolas Greno aus Donauwörth gestiftet hatte.
In einer Videokonferenz, an welcher auch etliche Klassenkameraden der Vorleser teilnahmen, präsentierte die Siegerin zusammen mit ihren Mitstreitern Alexandra König (6a), Korbinian Mayer (6b) und Louis Krawczyk (6c) ihren gespannten Mitschülerinnen und Mitschülern sowie den anwesenden Lehrkräften mit viel Engagement selbst ausgewählte und vorbereitete wie auch fremde Lesestücke. Von Joanne K. Rowlings „Harry Potter“ über „Das Hotel im Nirgendwo“ (Josh Matthews , Mexify) bis „Gregs Tagebuch“ (Jeff Kinney) reichte die breite Palette der gewählten Buchtitel. Die Wertung nahmen die vier Deutschlehrerinnen vor. Nachdem es zwei punktgleiche erste Plätze gab, musste das Los zwischen Louis Krawczyk und Lea Marie Rößner entscheiden.
Der Schulsiegerin, die die Wemdinger Realschule im Frühjahr beim Regionalentscheid vertreten wird, drücken nun alle die Daumen für die nächste Runde.

Lesewettbewerb Presse
(Text: Alexandra Waschner-Probst; Bild: Christian Neubauer)

anstehende Termine

ClaXss neu

logo Mensa

mint2020 3 mal klein

BWS2

erasmus klein

lew2018

MINT21 Digital Logo

Kooperation Realschule-FOS

Logo Fosbos

Komet

ox2 klein

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.