Einen grundlegenden Beitrag zur Erziehung und Förderung unserer Schülerinnen und Schüler leistet das Fach KoMeT, das sogenannte Kommunikations- und Methodentraining an der Anton-Jaumann-Realschule.

Im Fach KoMeT werden den Kindern einerseits Lern- und Arbeitskompetenzen an die Hand gegeben, die ihnen u.a. beim Organisieren und Strukturieren des Schulalltags helfen sollen, andererseits üben die Mädchen und Jungen soziale Fähigkeiten und Teamkompetenzen ein. In der fünften und sechsten Jahrgangsstufe ist KoMeT mit einer Wochenstunde fest im Stundenplan verankert. Im Rahmen der KoMeT-Projektwoche der fünften Klassen finden der Schullandheimaufenthalt, der Projekttag sowie der Elterntag statt. Ferner wurde ein IT-Projekttag für die Fünftklässler ins Leben gerufen. Um KoMeT in der siebten Jahrgangsstufe weiterzuführen, wird als Projekt die Literaturrecherche in der Stadtbibliothek Nördlingen durchgeführt. Zudem wird eine Präventionsveranstaltung zum Thema Sucht organisiert. Die über die Jahre hinweg erlernten Methoden und Kompetenzen münden in der neunten Jahrgangsstufe in die Projektpräsentation (Arbeit der Schüler in Gruppen an einem mehrwöchigen Projekt, welches schriftlich dokumentiert und anschließend präsentiert wird). Da diese Schlüsselqualifikationen nicht nur für die Schulzeit von großer Bedeutung sind, trägt das Fach KoMeT auch dazu bei, auf das spätere Leben vorzubereiten.

 

zurück zum Schulprofil

anstehende Termine

ClaXss neu

logo Mensa

mint2020 3 mal klein

BWS2

erasmus klein

lew2018

MINT21 Digital Logo

Kooperation Realschule-FOS

Logo Fosbos

Komet

ox2 klein

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.